zurück zur Übersicht

Umbau und Erweiterung einer Hallenbeschickung für Saatgut


Die Hallenbeschickung einer vorhandenen Halle wurde um 25 m erweitert. Ein Trogkettenförderer mit einer Leistung von 100 t/h beschickt nun die komplette Halle über eine Gesamtlänge von 75 m. Der TKF ist mit einem V-Boden ausgestattet, wodurch eine sortenreine Förderung des Produktes gewährleistet wird. Der Förderer verfügt über 16 pneumatische Auslaufklappen, um in die verschiedenen Boxen auslagern zu können.

Des Weiteren wurde im „Neubau“ eine 24m breite Quer-Verteiler-Schnecke mit Wartungslaufsteg installiert, welche auf Fahrschienen verfahrbar ist.
Die Schnecke dient der gleichmäßigen Befüllung der Halle, Schüttkegel werden ausgeglichen und somit wird der Platz bis in die Ecken optimal genutzt.

Die Schwierigkeit bei diesem Projekt lag in der Demontage aller alten TKF's, wobei die vorhandenen Aufnahmepunkte für die neue Konstruktion 1 : 1 übernommen werden mussten.


zurück zur Übersicht