Rohr-Probennehmer

Automatisierte Rohr-Beprobung

  • nur repräsentative Proben
  • einfache Programmierung
  • robuste Antriebe (wahlweise elektrisch / pneumatisch)
  • geringe Wartung
Wenn die Beprobung eines Produktes automatisiert erfolgt, bedarf es eines erhöhten Maßes an Vertrauen in das eingesetzte Equipment, denn die entnommene Probe darf nicht verfälscht sein, um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten. Die Probennehmer-Systeme der Firma Zuther werden diesem Vertrauen in vollem Umfang gerecht, denn es handelt sich ausnahmslos um solide und durchdachte Konstruktionen, die auch unter schwierigen Bedingungen ihre Aufgabe erledigen. Mehrere Varianten sorgen für flexible Einsatzmöglichkeiten in Fallrohrleitungen oder Behältern.