Schneckenförderer

Der Kompakte mit dem kleinen Preis

  • äußerst kompakte Konstruktion
  • staub- und geruchsdicht
  • besonders geschützte Lager für lange Lebensdauer
  • extrem einfache Wartung
  • auch in schwierigsten Umgebungen einsetzbar
  • mit offenen Schneckentrog auch als Austragsystem einsetzbar
  • auch verzinkt oder in Edelstahl erhältlich
  • Schneckenflügel optional aus verschleißfestem Werkstoff
  • für viele unterschiedliche Aufgaben geeignet (z.B. als Dosier-, Stopf- oder Entwässerungsschnecken)
  • für zahlreiche Fördergüter einsetzbar
  • Leistungen bis zu 250 t/h
Schneckenförderer sind mit Abstand die Platz sparensten Förderer, weil bei ihnen der Raum wegfällt, der bei anderen Förderern dazu bestimmt ist, die Kette oder das Förderband zurückzuführen. In unzähligen Einsatzgebieten haben sich Schneckenförderer von Zuther bereits bewährt. In nahezu allen Bereichen konnten wir durch die Erfahrung vieler Jahrzehnte Anpassung an der Grundkonstruktion vornehmen, welche die Effizienz und Langlebigkeit der Förderer maßgeblich verbessert.

Besonders hervorzuheben ist hierbei die hochwirksame Abdichtung des Schneckenrohres durch die Zuther-Labyrinthdichtung. Sie verhindert das Austreten des Fördergutes am Schaft der Schneckenwelle, was sonst zur Verunreinigung und Beschädigung der Lager führen kann.

Die Ausstattungsmöglichkeiten umfassen viele unterschiedliche Antriebsvariationen, die Ausstattung mit einem Zwischenlager bei längeren Förderstrecken, Speziallagerungen für Hochtemperatur-Umgebungen oder extreme Steigungen, Schneckenflügel aus verschleißfesten Werkstoffen für abrasives Fördergut und vieles mehr. Dadurch ist jede Förderschnecke von Zuther selbst für die schwierigsten Anforderungen gerüstet.