Windsichter "Vortex"

Der hochintegrierte Umluftreiniger

  • sehr gute Reinigungsleistung
  • Durchsatzleistung 80 - 250 t/h
  • kompakte Bauweise, geringe Einbaumaße
  • umweltfreundlich durch Umluftsystem
  • einfache Bedienung (auch fernsteuerbar)
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verschleißauskleidung im Einlaufbereich
  • geringe Abluftmengen
  • wartungsfreundlich durch segmentierte Bauweise
Der Schüttgutreiniger VORTEX ist die logische Konsequenz aus der Forderung, leistungsstark, schnell und kostengünstig Schüttgut (vorwiegend aus dem landwirtschaftlichen Bereich) so aufzubereiten, dass weitere Schritte in der Bearbeitungskette vorgenommen werden können. Bei Körnerfrüchten sind dies hauptsächlich die Einlagerung, die Vorbereitung zur Trocknung und die Qualitätsverbesserung bei der Auslagerung.
 
Umweltfreundlich durch das integrierte Umluftsystem mit Umluftabscheider, bei dem nur geringe Abluftmengen anfallen. Die Abluft wird in einem Materialabscheider mit integrierter Filteranlage geführt, um den Staubemmissionswert < 50 mg zu gewährleisten. Für landwirtschaftliche Betriebe genügt dazu ein Zyklonabscheider.

Der Vortex ist ein Windsichter, der drei wichtige Sortierkomponenten in einer einzigen Maschine auf kleinstem Raum vereint. Die wartungsfreie Schüttgut-Rotationsverteilung mit der genial einfachen Ringspalt-Steigsichter-Geometrie und der effektiven kompakten Staubabscheider-Ventilator-Kombination (Umluftabscheider) findet man bei anderen Lösungen nicht in dieser übersichtlichen, zylindrischen Bauform wieder. Dadurch ergibt sich ein wesentlicher Vorteil in bereits bestehenden Anlagen den VORTEX kostengünstig und schnell unterzubringen.

Entwicklungsgrundlage war die Erfahrung, dass beim Einsatz von konventionellen Lüfter-Windsichter-Systemen erhebliche Montagezeit für die Einzelbaugruppen (Lüfter, Windsichter, Gesamtluftmengen-Zyklon mit Staubschleuse und große Verbindungsrohrleitungen) beim Kunden aufgebracht werden musste. Eine weitere entscheidende Rolle war die Reduzierung der Anschaffungskosten durch totale Integration der Einzelbaugruppen in einer komplett montierten, betriebsfertigen Baugruppe.